head Akt

Praxis Paul Edel Physiotherapie
Marktplatz 11
85375 Neufahrn b. Freising

Kontakt:
Tel. 08165/ 670 800
Email: edel.e@gmx.de

Privatpraxis Paul Edel Physiotherapie
Kirchbergstr. 27
85402 Kranzberg

Mit freundlicher Unterstützung von Brigitte Guhle

Willkommen bei Paul Edel Physiotherapie - Aktuelles - Willkommen bei Paul Edel Physiotherapie - Aktuelles

Link1 link3

SPORT-Physiotherapie

Intelligente Physiotherapie - Team

________________________________________________________________________________________

Intro

Definition und Wirkspektrum

Sportphysiotherapeutische
Analyse und Intervention

Unsere Dienstleistungen

_____________________

Anfragen & Termine :
Therapiezentrum Paul Edel

Beratungsstelle für Sportphysiotherapie und Prävention
Marktplatz 11,
85375 Neufahrn

Im Rahmen der Sprechzeiten:
Mo. – Fr./ 08:00 – 13:00 Uhr
Mo. – Do./14:00 – 19:00 Uhr
                    
Tel./Fax: 08165/ 670 800
E-Mail: edel.e@gmx.de
_____________________

Intro

Seit 1994 ist die sportphysiotherapeutische Versorgung von Sportlern eines der Pfeiler des Therapiezentrums Paul Edel. Neben dem Breitensport wird unser Engagement immer wieder vom Spitzensport angefordert. Paul Edel, damals selbst über viele Jahre als Judoka aktiv, ist somit nicht nur von Berufs wegen mit der speziellen Thematik des Leistungssports betraut.



Judo

In unserem Therapiezentrum finden Sportler eine zeitgemäße und professionelle Beratung und Betreuung - Sprechstunde ist immer Freitagnachmittag in der Praxis.

In Kooperation mit den Verantwortlichen der Vereine, ortsnahen Sportmedizinern und anderen Gesundheitsfachberufen in der Region ist beabsichtigt, einen Ringschluss zeitnaher, sportmedizinischer Versorgung für die Aktiven auch außerhalb der regulären Sprechzeiten zu bilden.

nach oben

Definition und Wirkspektrum >>>

Sportphysiotherapeutische Analyse und Intervention >>>

Unsere Dienstleistung >>>

Definition und Wirkspektrum

Die Sportmedizin ist ein Teilgebiet der Medizin, welches sich sowohl mit der Vorbeugung, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation von Sportverletzungen und Sportschäden befasst, als auch den Einfluss von Bewegung und Bewegungsmangel auf den gesunden, aber auch den kranken Menschen untersucht.

Die Sportphysiotherapie ist ein eigenständiger Bereich innerhalb der Physiotherapie. Zielgruppe sind aktive Sportler während der Aufbauphase, des Trainings oder in der Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen.
Aufgrund der hohen Anforderungen im Sport, sind spezielle Zusatzausbildungen und eigene sportliche Erfahrungen notwendig.

Die sportphysiotherapeutische Beratung und Betreuung versucht durch enge und intensive Zusammenarbeit mit Athleten, Trainern und den Sportmedizinern gute gesundheitliche Voraussetzungen für einen problemlosen und erfolgreichen Trainings- und Wettkampfablauf zu gewährleisten.
Sie nutzt die verschiedenen Behandlungstechniken der Physikalischen- und der Physiotherapie um diese gesundheitlichen Voraussetzungen herzustellen und zu erhalten.

Man unterscheidet drei Bereiche:

  • Prävention (Training und Wettkampf begleitend)

  • Rehabilitation (Training vorbereitend)

  • Regeneration (Training und Wettkampf nachbereitend)

Positive Effekte der Sportphysiotherapie:

  • Schnelle und optimale Rehabilitation nach Sportverletzungen in Kooperation mit dem Sportmediziner

  • Zeitnahe, sportphysiotherapeutische Betreuung der Sportler

  • Spezielle Analyse der Sportart und ihre Verletzungsrisiken

  • Erstellung eines ausbalancierten Trainingsprogramms in Kooperation mit dem Coach

  • Verletzungsgefahr wird dadurch minimalisiert

  • Analysen des Trainingsplans auf evtl. Fehler

nach oben


Sportmedizin


Sportphysiotherapie


Sportphysiotherapie



_________________________________________________________________

Sportphysiotherapeutische Analyse und Intervention

Sportanalyse

Solide Kenntnisse über die Sportarten und deren Analyse geben dem Sportphysiotherapeuten darüber Auskunft, welche Belastungskriterien an die verletzten Strukturen gestellt werden. Ein sportartspezifisches Training optimiert in der Regel die Belastbarkeit des Sportlers.

Sportcheck

In Zusammenarbeit mit dem Coach kann der Sportphysiotherapeut durch sportspezifische Tests die individuellen Leistungen der Sportler feststellen um eine detaillierte Analyse von Trainingsdefiziten zu ermöglichen. Im Falle einer Verletzung erhält man hierbei einen Anhaltspunkt über die persönliche Leistungsfähigkeit im gesunden Zustand.

Sporttherapie

Die detaillierten Kenntnisse des Sportphysiotherapeuten über Körperaufbau und Funktion geben die naturgegebenen Erholungszeiten vor, die die verletzten Strukturen brauchen, um den Trainingsansprüchen standzuhalten. Physiotherapeutische Techniken optimieren den Heilungsprozess und die Heilungszeit. Ob diese Verletzungen in der Freizeit oder auf dem Sportplatz entstanden sind, spielt für die Behandlung keine wesentliche Rolle. Jedoch sind die Anforderungen nach einer Erholungsphase innerhalb des Sports meist um ein Vielfaches höher als die im Alltag. Dieses Kriterium verdient besondere Aufmerksamkeit.

Ausgleichstraining

Während der Heilung ist der Sportler nicht in der Lage, endgradig belastungsintensiv zu trainieren. Ein ausbalanciertes Trainingsprogramm während der Verletzung ermöglicht dem Sportler seine sportmotorischen Grundeigenschaften und die erforderliche psychische Stabilität aufrecht zu erhalten, ohne dass dies Nachteile für die Heilung der Verletzung mit sich bringt. Einer der wichtigsten Bestandteile dieses Trainings, die Schulung der Koordination und somit der Sensomotorik, ist im Grundlagentraining unverzichtbar.

Koordinationstraining & Präventionstraining

Diese sind mitunter die wichtigsten Aufgaben des Sportphysiotherapeuten. Ein spezielles Training kann bereits unmittelbar nach Abklingen der Akutverletzung bis zum Beginn der sportartspezifischen Belastung die koordinativen Fähigkeiten des Sportlers verbessern. Anfangs sind die Übungen so gewählt, dass die verletzten Strukturen gemäß dem Heilungsverlauf und damit ihrer momentanen Belastbarkeit beansprucht werden. Bei fortgeschrittenem Heilungsverlauf nähert man sich schließlich den sportartspezifischen Belastungskriterien an. Schlussendlich beinhaltet ein optimiertes Training eine maximale Bewegungs- und Belastungsbeanspruchung, die der Sport dem Sportler abverlangt. Durch adaptierte Bewegungssimulationen werden Bewegungsabläufe informativ eingeprägt (sog. Bewegungsengramme) und somit das Verletzungspotential gemindert. Gleichzeitig wird die Angst vor einer erneuten Verletzung abgebaut. Das ist sehr wichtig, da Angst, und somit die unbewusste Vermeidung von gleichfalls kritischen Beanspruchungen, eine der Hauptursachen für die Entstehung einer erneuten Verletzung darstellt.

nach oben




Ausgleichstraining

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________________________________________

Unsere Dienstleistung

  • Individuelle Beratung des aktiven Sportlers.

  • Beratung und Fortbildung der Stabstellen im Verein
    in den Bereichen Prävention und Trainingslehre.

  • Schaffung einer Informationsplattform für den Dialog
    und die Planung von Trainingsprozessen.

  • Analyse und Behandlung von Sportverletzungen
    im Rahmen der Primärversorgung.

  • Bedarfsweise Konsultation eines Sportmediziners
    für eine differenzierte Diagnostik.

  • Durchführung von sportphysiotherapeutischen Maßnahmen
    inklusive der erforderlichen Planung und Überwachung
    im Präventions- bzw. Rehabilitationsprozess. 
     

  • Durchführung von zertifizierten Präventionskursen für aktive Sportler.

  • Active Core Personal-Coaching und ergänzendes Mannschaftstraining.

  • Weiterführende Gesundheitsangebote auf Selbstzahlerbasis.

  • Rufbereitschaft außerhalb der regulären Sprechzeiten
    um im Bedarfsfalle eine zeitnahe Versorgung von Sportverletzungen
    aus dem Trainings- und Spielbetrieb zu ermöglichen.

nach oben

________________________________________________________________________________________________________________
Impressum